EGG-cellent Easter Brioche

Zubereitung: 30 Min.
Zeit gesamt: 2 St. 30 Min.
Schwierigkeit: leicht

An den Oster Feiertagen darf ein klassischer Hefezopf nicht fehlen. 🐰 Wir motzen den Klassiker ein wenig auf! Wenn du Vanillepudding & Schokolade magst, ist dieses Rezept genau das Richtige für dich. Auch die Obstfüllung ist variabel. Wie wäre es zum Beispiel mit Rhabarber? Gut zu wissen: In unserer MQ hast du Platz für zwei Hefezöpfe nebeneinander. So bekommst du mehr Naschkatzen auf einmal satt… 🤫 Jetzt losbacken:

Unsere Produktempfehlung: WUNDERFORM MQ

Die Wunderform MQ bietet Platz für zwei Hefezöpfe nebeneinander. So backst du doppelt so schnell und sparst dir den Kampf um ein leckeres Stückchen. 🤫

Bis zu 28%

WUNDERFORM MQ – faltbare Silikon-Backform

17,90  inkl. MwSt. (DE) zzgl. Versand

Zutaten:

1 Würfel Hefe
450 ml lauwarme Milch 
3 Stck. Eier
2 Pckg. Vanille Puddingpulver
900 g Mehl
2 EL Hagelzucker
450 g frische Himbeeren
135 g Butter
150 g Zucker

Zubereitung:

  1. Zunächst das Mehl in eine Schüssel sieben. Anschließend die Hefe in 4 bis 5 EL warmer Milch und einem Teelöffel Zucker auflösen. Die aufgelöste Hefe in eine Mulde in dem Mehl geben und mit etwas Mehl vermischen. Danach für 15 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  2. Jetzt die übrigen Zutaten dazugeben und mit einem Rührgerät mindestens 5 Minuten durchkneten. Den Teig anschließend für 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  3. Nun nochmals mit den Händen durchkneten, in sechs lange Stränge schneiden und die Beeren, die Zucker-Zimt Mischung und dem Pudding darauf verteilen (dabei den Rand frei lassen) & anschließend die Stränge zusammenrollen. In die MQ passen 2 Zöpfe nebeneinander!
  4. Die Streifen zu zwei Zöpfen flechten. (Die drei Teilen an einem Ende zusammendrücken, so ist das Flechten einfacher) Die Zöpfe nebeneinander in die Wunderform MQ legen und die Hefezöpfe nochmals für 30 Minuten gehen lassen.zu einem Zopf flechten. (Die drei Teilen an einem Ende zusammendrücken, so ist das Flechten einfacher) Den Zopf in die zusammengefaltete Wunderform MQ legen und den Hefezopf nochmals für 30 Minuten gehen lassen.
  5. Zum Schluss das Eigelb mit etwas Milch verrühren und die Hefezöpfe damit bestreichen. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen und den Zopf für etwa 1 Stunde backen.
  6. Nach dem Abkühlen die Hefezöpfe mit Zartbitterkuvertüre bestreichen & mit Mandelblättern bestreuen.

Hinterlassen sie einen Kommentar