Bayerischer Auflauf mit Speck

Zubereitung: 30 Min.
Zeit gesamt: 50 Min
Schwierigkeit: leicht

Wiesn Dahoam! Hol dir die Wiesn doch einfach zu dir nach Hause mit unseren Oktoberfest-Sets.
Saftiges Sauerkraut trifft auf frisches Kartoffelpüree. Dieser Auflauf ist super schnell gemacht und hälft vor allem lange satt!

Unsere Produktempfehlung für dieses Rezept: Wunderform L

Kleiner Tipp: Für einen noch intensiveren Geschmack, einfach ein wenig Muskatnuss dem Kartoffelpüree hinzugeben.

WUNDERFORM L – faltbare Silikon-Backform

19,90  inkl. MwSt. (DE) zzgl. Versand

Zutaten:

400g Kartoffeln
400g Speck
400g Sauerkraut
Etwas Zwiebelschmalz
1 Stk. Zwiebel
150ml Gemüsebrühe
2 EL Milch
30g Margarine

Zubereitung:

1. Die gekochten, geschälten Kartoffeln in einem Topf mit einem Stampfer oder einer Gabel zerdrücken. Margarine und Milch dazugeben, mit Salz abschmecken und gut verrühren.


2. Sauerkraut waschen, Zwiebeln mit Schmalz anbraten, die Gemüsebrühe hinzugeben und köcheln lassen.


3. Den Speck mit Schmalz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.


4. Die Quicheform bereitstellen und den Püree hineinfüllen. Danach den Speck und das Sauerkraut darüber schichten.


5. Am Ende mit kleinen Flocken Schmalz beträufeln. Im Backofen bei 200 Grad, auf mittlerer Schiene, 20 Minuten backen.

Hinterlassen sie einen Kommentar