Hulk Hogan Cheesecake

Zubereitung: 40 Min.
Zeit gesamt: 3 St. 20 Min.
Schwierigkeit: mittel

Wer sich so viele Muskeln wie der Wrestlingstar Hulk Hogan wünscht, sollte diesen Protein-Cheesecake ausprobieren. 🤪 Hiervon wachsen euch vielleicht nicht von heute auf morgen so viele Muskeln, aber er ist eine tolle Alternative zum klassischen Cheesecake und schmeckt mindestens genauso gut! 🤫 Wer mag kann die Erdbeeren auch durch andere Früchte ersetzen. Jetzt die Proteinbombe ausprobieren:

Unsere Produktempfehlung: Springform Ø18 cm

Perfekt für einen Cheesecake: Auf der Springform schneiden und servieren oder ihn als Meal Prep direkt aus der Form löffeln.

Springform mit Porzellanplatte 18 cm

17,90  inkl. MwSt. (DE) zzgl. Versand

Springform mit Glasplatte 18 cm

14,90  inkl. MwSt. (DE) zzgl. Versand

Zutaten:

500 g Magerquark
400 g Frischkäse Light
2 Stck. Eier
1 Pckg. Vanille Puddingpulver
1 EL Erythrit
100 g Himbeeren
30 g Proteinpulver Schokolade
20 g Backkakao
30 g Dinkelmehl
1 Stck. Ei
100 g Skyr
1 EL Erythrit
1 TL Backpulver
200 g Frischkäse Light
1 EL Erythrit
20 g Beeren
150 g Erdbeeren
1 EL Wasser
2 EL Erythrit

Zubereitung:

  1. Die Zutaten für den Boden vermischen und auf den Boden der kleinen Springform (18cm) drücken.
  2. Danach die Zutaten für die Cheesecakemasse vermengen und cremig rühren. Sollte die Masse zu dickflüssig sein, einfach einen Schuss Wasser dazugeben.
  3. Jetzt den Kuchen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für etwa 40 Minuten backen. Anschließend für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen (am besten sogar über Nacht).
  4. Die Zutaten für das Frosting in eine Schüssel geben, vermengen und auf den Kuchen streichen. Anschließend den essbaren Glitzer nach Gusto hinzufügen.
  5. Für die Sauce die Erdbeeren waschen & mit einem Pürierstab pürieren. Wasser & Erythrit nach Belieben dazugeben. Vor dem Servieren die Erdbeersauce über dem Cheesecake verteilen.

Hinterlassen sie einen Kommentar