Beerenparfait

Form wählen
SchwierigkeitMittelZubereitung30 MinutenZeit gesamt 12 St. 30 Minuten

Zutaten

Für das Parfait:
 2 Stck Eier
 200 ml Schlagsahne
 65 g Zucker
 0,50 Stck Vanilleschote
 100 g Creme Fraiche
 50 g Himbeeren und Heidelbeeren
Für den Fruchtspiegel:
 30 g Zucker
 150 g Himbeeren

Zubereitung

1

Zunächst wird der Fruchtspiegel vorbereitet: Dafür die Himbeeren mit dem Zucker pürieren und durch ein feines Sieb streichen – so lassen sich die feinen Körnchen entfernen.

2

Anschließend geht es an das Parfait: Hierfür zunächst die Sahne mit einem Schneebesen steif schlagen und die Eier trennen. Nun ein Wasserbad aufsetzen und das Eigelb gemeinsam mit dem Zucker in einer Metallschüssel darüber langsam erhitzen. Das Ganze unter Rühren schaumig schlagen.

3

Dann die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und abkühlen lassen – dabei aber ständig weiterrühren, bis die Masse bindet. Anschließend die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Vanillemark herauskratzen und zusammen mit der Creme Fraiche in die Masse einrühren.

4

Daraufhin die Masse teilen und etwa die Hälfte in eine zweite Schüssel geben. Nun die Himbeeren und Heidelbeeren unterrühren und die Masse mit den Beeren in der WUNDERFORM verteilen und glatt streichen.

5

Jetzt die Hälfte des Fruchtspiegels vorsichtig auf der Masse verteilen, dann die übrige Hälfte der Creme hinzugeben und glatt streichen.

6

Um ein schönes Muster zu kreieren nun mit einer Gabel spiralförmige Muster durch die Eismasse ziehen – ähnlich wie bei einem Marmorkuchen. Die Massen jedoch nicht zu stark miteinander vermischen.

7

Zum Schluss den Rest des Fruchtspiegels auf dem Parafit verteilen und es anschließend für mindestens 12 Stunden in die Tiefkühltruhe stellen.

8

Das fertige Parfait kurz vor dem Servieren aus dem Froster nehmen und mit frischen Früchten garnieren.

Beerenparfait
Für das Parfait:
 2 Stck Eier
 200 ml Schlagsahne
 65 g Zucker
 0,50 Stck Vanilleschote
 100 g Creme Fraiche
 50 g Himbeeren und Heidelbeeren
Für den Fruchtspiegel:
 30 g Zucker
 150 g Himbeeren
1

Zunächst wird der Fruchtspiegel vorbereitet: Dafür die Himbeeren mit dem Zucker pürieren und durch ein feines Sieb streichen – so lassen sich die feinen Körnchen entfernen.

2

Anschließend geht es an das Parfait: Hierfür zunächst die Sahne mit einem Schneebesen steif schlagen und die Eier trennen. Nun ein Wasserbad aufsetzen und das Eigelb gemeinsam mit dem Zucker in einer Metallschüssel darüber langsam erhitzen. Das Ganze unter Rühren schaumig schlagen.

3

Dann die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und abkühlen lassen – dabei aber ständig weiterrühren, bis die Masse bindet. Anschließend die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Vanillemark herauskratzen und zusammen mit der Creme Fraiche in die Masse einrühren.

4

Daraufhin die Masse teilen und etwa die Hälfte in eine zweite Schüssel geben. Nun die Himbeeren und Heidelbeeren unterrühren und die Masse mit den Beeren in der WUNDERFORM verteilen und glatt streichen.

5

Jetzt die Hälfte des Fruchtspiegels vorsichtig auf der Masse verteilen, dann die übrige Hälfte der Creme hinzugeben und glatt streichen.

6

Um ein schönes Muster zu kreieren nun mit einer Gabel spiralförmige Muster durch die Eismasse ziehen – ähnlich wie bei einem Marmorkuchen. Die Massen jedoch nicht zu stark miteinander vermischen.

7

Zum Schluss den Rest des Fruchtspiegels auf dem Parafit verteilen und es anschließend für mindestens 12 Stunden in die Tiefkühltruhe stellen.

8

Das fertige Parfait kurz vor dem Servieren aus dem Froster nehmen und mit frischen Früchten garnieren.

Nährwertangaben

Portionsgröße Nährwerte pro 100g


Betrag Pro Portion
Kalorien 232.4
% Täglicher Wert *
Total Fett 16.3g26%
Gesamt Kohlenhydrate 17.8g6%
Eiweiß 2.7g6%

* Prozent-Tägliche Werte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Ihre tägliche Wert kann höher oder niedriger je nach Kalorien-Bedarf.