Kiwi-Nachtisch

Form wählen
SchwierigkeitIntermediateZubereitung50 MinutenKochen Zeit4 St. 10 MinutenZeit gesamt 5 St.

Zutaten

Für den Boden:
 1 Stck Eier
 25 g Zucker
 0,50 EL Wasser
 0,50 EL Öl
 25 g Mehl
 0,50 TL Backpulver
Für die Creme:
 1,50 EL Maracuja Marmelade
 150 ml Sahne
 100 g Creme Fraiche
 3 Blatt Gelatine
 0,50 Spritzer Zitronensaft
 1,50 EL Zucker
Für das Topping:
 1,50 Stck gelbe / goldene Kiwis
 0,50 Stck Tortenguss
 125 ml Wasser
 1 EL Zucker

Zubereitung

1

Zunächst die Gelatine in kaltes Wasser legen und zur Seite stellen. Anschließend für den Boden die Eier, den Zucker, das Wasser, das Öl, das Mehl und das Backpulver schaumig schlagen und gleichmäßig in der WUNDERFORM verteilen. Den Boden bei 180 °C Umluft 10-12 Minuten backen.

2

Das Gebäck abkühlen lassen und anschließend mit der Maracuja Marmelade bestreichen. Nun die beiseite gelegte Gelatine ausdrücken, im Wasserbad schmelzen und anschließend abkühlen lassen.

3

Daraufhin die Sahne mit einem Spritzer Zitronensaft und Zucker steif schlagen sowie die Crème Fraiche untermischen. Etwas von der Füllung zur Gelatine geben, verrühren und erst dann mit der kompletten Masse vermischen.

4

Anschließend die fertige Creme in die WUNDERFORM geben und den Nachtisch für vier Stunden in den Kühlschrank stellen. Nach dem Auskühlen werden die Kiwis in dünne Scheiben geschnitten und großzügig auf dem Kuchen verteilt.

5

Zum Abschluss den Tortenguss nach der Anleitung auf der Verpackung zubereiten und über den Kiwis verteilen.

PS: Es können auch normale Kiwis für den Nachtisch verwendet werden. Diese sollten vor dem Schneiden aber heiß abgewaschen werden, da sie die Creme ansonsten bitter machen können.

Kiwi-Nachtisch
Für den Boden:
 1 Stck Eier
 25 g Zucker
 0,50 EL Wasser
 0,50 EL Öl
 25 g Mehl
 0,50 TL Backpulver
Für die Creme:
 1,50 EL Maracuja Marmelade
 150 ml Sahne
 100 g Creme Fraiche
 3 Blatt Gelatine
 0,50 Spritzer Zitronensaft
 1,50 EL Zucker
Für das Topping:
 1,50 Stck gelbe / goldene Kiwis
 0,50 Stck Tortenguss
 125 ml Wasser
 1 EL Zucker
1

Zunächst die Gelatine in kaltes Wasser legen und zur Seite stellen. Anschließend für den Boden die Eier, den Zucker, das Wasser, das Öl, das Mehl und das Backpulver schaumig schlagen und gleichmäßig in der WUNDERFORM verteilen. Den Boden bei 180 °C Umluft 10-12 Minuten backen.

2

Das Gebäck abkühlen lassen und anschließend mit der Maracuja Marmelade bestreichen. Nun die beiseite gelegte Gelatine ausdrücken, im Wasserbad schmelzen und anschließend abkühlen lassen.

3

Daraufhin die Sahne mit einem Spritzer Zitronensaft und Zucker steif schlagen sowie die Crème Fraiche untermischen. Etwas von der Füllung zur Gelatine geben, verrühren und erst dann mit der kompletten Masse vermischen.

4

Anschließend die fertige Creme in die WUNDERFORM geben und den Nachtisch für vier Stunden in den Kühlschrank stellen. Nach dem Auskühlen werden die Kiwis in dünne Scheiben geschnitten und großzügig auf dem Kuchen verteilt.

5

Zum Abschluss den Tortenguss nach der Anleitung auf der Verpackung zubereiten und über den Kiwis verteilen.

PS: Es können auch normale Kiwis für den Nachtisch verwendet werden. Diese sollten vor dem Schneiden aber heiß abgewaschen werden, da sie die Creme ansonsten bitter machen können.

Nährwertangaben

Portionsgröße n


Betrag Pro Portion
Kalorien 199.5
% Täglicher Wert *
Total Fett 12.6g20%
Gesamt Kohlenhydrate 18.2g7%
Eiweiß 3g6%

* Prozent-Tägliche Werte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Ihre tägliche Wert kann höher oder niedriger je nach Kalorien-Bedarf.