Quiche Lorraine

Form wählen
SchwierigkeitAnfängerZubereitung50 MinutenKochen Zeit35 MinutenZeit gesamt 1 St. 25 Minuten

Zutaten

 125 g Weizenmehl
 80 g Butter
 2,50 Stck Eier
 50 g Speck
 0,50 Stck Zwiebel
 0,50 Stck Porree
 125 g Sahne
 0,50 Prise Pfeffer

Zubereitung

1

Zunächst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Daraufhin das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und mit der Faust eine kleine Mulde in den Mehlberg drücken.

2

Die angegebene Zahl an Eiern durch 5 teilen und diese ausgerechnete Menge mit der Butter (in Würfeln) und dem Salz in die Mulde füllen. Anschließend die Zutaten zu einem Teig verkneten. Die Teigmasse anschließend in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

3

Nun den Speck würfeln und in einer Pfanne anbraten. Die Zwiebel und den Porree ebenfalls in schmale Scheiben schneiden und zu dem Speck in die Pfanne geben. Das Ganze auf niedriger Hitze leicht andünsten lassen.

4

Dann den Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und auf der aufgeklappten WUNDERFORM ausrollen, sodass die Form vollständig bedeckt ist. Die Ecken vorsichtig herausschneiden (am besten mit einem Silikonmesser) und die Form zusammenfalten.

5

Anschließend die übrigen Eier verquirlen und den Pfanneninhalt zusammen mit der Sahne und den Eiern verrühren. Nun die Füllung in die WUNDERFORM geben und die Quiche Lorraine auf mittlerer Schiene für etwa 30 bis 35 Minuten backen, bis das Ei vollständig gestockt ist.

Quiche Lorraine
 125 g Weizenmehl
 80 g Butter
 2,50 Stck Eier
 50 g Speck
 0,50 Stck Zwiebel
 0,50 Stck Porree
 125 g Sahne
 0,50 Prise Pfeffer
1

Zunächst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Daraufhin das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und mit der Faust eine kleine Mulde in den Mehlberg drücken.

2

Die angegebene Zahl an Eiern durch 5 teilen und diese ausgerechnete Menge mit der Butter (in Würfeln) und dem Salz in die Mulde füllen. Anschließend die Zutaten zu einem Teig verkneten. Die Teigmasse anschließend in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

3

Nun den Speck würfeln und in einer Pfanne anbraten. Die Zwiebel und den Porree ebenfalls in schmale Scheiben schneiden und zu dem Speck in die Pfanne geben. Das Ganze auf niedriger Hitze leicht andünsten lassen.

4

Dann den Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und auf der aufgeklappten WUNDERFORM ausrollen, sodass die Form vollständig bedeckt ist. Die Ecken vorsichtig herausschneiden (am besten mit einem Silikonmesser) und die Form zusammenfalten.

5

Anschließend die übrigen Eier verquirlen und den Pfanneninhalt zusammen mit der Sahne und den Eiern verrühren. Nun die Füllung in die WUNDERFORM geben und die Quiche Lorraine auf mittlerer Schiene für etwa 30 bis 35 Minuten backen, bis das Ei vollständig gestockt ist.

Nährwertangaben

Portionsgröße Nährwerte pro 100g


Betrag Pro Portion
Kalorien 268.6
% Täglicher Wert *
Total Fett 19.9g31%
Gesamt Kohlenhydrate 15.7g6%
Eiweiß 6.1g13%

* Prozent-Tägliche Werte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Ihre tägliche Wert kann höher oder niedriger je nach Kalorien-Bedarf.