Sinas Rentiertorte

Weihnachten naht und was passt dazu besser als eine leckere Thementorte! Wir haben uns dabei für eine Rentier-Torte entschieden. In der coox Springform 18 cm gebacken, wird diese Torte an den Feiertagen zum absoluten Hingucker! Die leckere Torte mit Schokoladenganache ist nicht nur etwas für Profis, auch Hobbybäcker können sie mit wenigen Handgriffen auf den Tisch bringen. Ihr benötigt für die Zubereitung etwa 2 Stunden und 40 Minuten, insgesamt dauert die Torte 3 Stunden und 50 Minuten.

Form wählen
SchwierigkeitMittelZubereitung30 MinutenZeit gesamt 2 St. 40 Minuten

Zutaten

Für die Ganache:
 250 g Sahne
 200 g Zartbitterkuvertüre
 etwas grüne Lebensmittelfarbe
Für den Kuchen:
 3 Stck Eier
 100 g weiche Butter
 125 g Zucker
 225 g Mehl
 0,50 Pckg. Backpulver
 25 g Kakaopulver
 0,50 Prise gemahlene Nelke
 0,50 Prise Muskat
 0,50 Prise Zimt
 75 ml Milch
Für die Füllung:
 150 g weiche Butter
 125 g Puderzucker
 100 g Frischkäse
Für die Deko:
 25 g rotes Fondant
 etwas schwarzes Fondant
 einige weiße Zuckerperlen
 Braune Pappe
 2 Stck Holzzahnstocher

Zubereitung

1

Am Vortag: Für die Ganache zunächst 400 g Sahne in einen Topf geben. Zartbitterkuvertüre fein hacken und in eine Schüssel geben. Sahne im Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Aufgekochte Sahne über die gehackte Kuvertüre gießen und kurz mit einem Kochlöffel etwas vermischen. Wenige Minuten stehen lassen, dann nochmal durchrühren, bis alle Kuvertürestücke geschmolzen sind. Ganache auskühlen lassen und kühl stellen.

2

Weiße Kuvertüre ebenfalls fein hacken und in eine kleine Schüssel geben. 100 g Sahne in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Kochende Sahne über die weiße Kuvertüre gießen und ebenfalls durchrühren, bis alle Kuvertüre-Stücke geschmolzen sind. Nach Belieben grüne Lebensmittelfarbe hinzugeben. Diese Ganache ebenfalls über Nacht kühl stellen.

3

Für den Kuchen Eier mit Butter und Zucker cremig rühren. Mehl mit Backpulver, Kakaopulver und den Gewürzen mischen. Trockene Zutaten abwechselnd mit der Milch zur Butter-Eiermischung geben und gut verrühren. Ofen auf 160 Grad (Umluft: 140 Grad) vorheizen. Zwei Springformen (Ø 18 cm) bereit stelle, oder den Teig halbieren und die Böden nacheinander backen.

4

Teig in die Form geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 60-70 Minuten backen. Mit einem Holzspieß prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Kuchen vollständig auskühlen lassen, dann in vier Böden aufteilen.

5

Für die Füllung weiche Butter mit Puderzucker cremig rühren. Frischkäse hinzugeben, alles gut verrühren. Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit 3-4 EL Creme bedecken. Den nächsten Boden auflegen und so weitermachen, bis die Torte komplett mit der Creme gefüllt ist. Den Deckel der Torte NICHT mit der Creme bestreichen! Torte bis zur Weiterverarbeitung kalt stellen.

6

Zartbitter-Ganache aus dem Kühlschrank holen und ca. 10-20 Min. auf Zimmertemperatur kommen lassen, mit den Quirlen des Handrührgeräts mehrere Minuten aufschlagen, bis die Masse fest und etwas heller wird. Ca. 4 EL der Ganache in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und beiseite legen. Jetzt die Außenseite und den Deckel der Torte mit Ganache einstreichen, bis die Oberflächen glatt gestrichen sind.

7

Grün eingefärbte Ganache ebenfalls mit dem Handrührgerät wenige Minuten aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Torte kühl stellen. Währenddessen für die Deko unsere Rentier-Schablone (Schablone hier herunterladen!) ausdrucken, ausschneiden und aus Pappe das Geweih und die Ohren ausschneiden. Beides an Schaschlikspießen oder Zahnstochern befestigen und bereit legen.

Tipp:
8

Du kannst das Geweih und die Ohren natürlich auch aus Fondant herstellen, das Geweih muss dann aber dick genug sein, dass es beim Aufstecken auf die Torte nicht bricht.

Sinas Rentiertorte
Für die Ganache:
 250 g Sahne
 200 g Zartbitterkuvertüre
 etwas grüne Lebensmittelfarbe
Für den Kuchen:
 3 Stck Eier
 100 g weiche Butter
 125 g Zucker
 225 g Mehl
 0,50 Pckg. Backpulver
 25 g Kakaopulver
 0,50 Prise gemahlene Nelke
 0,50 Prise Muskat
 0,50 Prise Zimt
 75 ml Milch
Für die Füllung:
 150 g weiche Butter
 125 g Puderzucker
 100 g Frischkäse
Für die Deko:
 25 g rotes Fondant
 etwas schwarzes Fondant
 einige weiße Zuckerperlen
 Braune Pappe
 2 Stck Holzzahnstocher
1

Am Vortag: Für die Ganache zunächst 400 g Sahne in einen Topf geben. Zartbitterkuvertüre fein hacken und in eine Schüssel geben. Sahne im Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Aufgekochte Sahne über die gehackte Kuvertüre gießen und kurz mit einem Kochlöffel etwas vermischen. Wenige Minuten stehen lassen, dann nochmal durchrühren, bis alle Kuvertürestücke geschmolzen sind. Ganache auskühlen lassen und kühl stellen.

2

Weiße Kuvertüre ebenfalls fein hacken und in eine kleine Schüssel geben. 100 g Sahne in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Kochende Sahne über die weiße Kuvertüre gießen und ebenfalls durchrühren, bis alle Kuvertüre-Stücke geschmolzen sind. Nach Belieben grüne Lebensmittelfarbe hinzugeben. Diese Ganache ebenfalls über Nacht kühl stellen.

3

Für den Kuchen Eier mit Butter und Zucker cremig rühren. Mehl mit Backpulver, Kakaopulver und den Gewürzen mischen. Trockene Zutaten abwechselnd mit der Milch zur Butter-Eiermischung geben und gut verrühren. Ofen auf 160 Grad (Umluft: 140 Grad) vorheizen. Zwei Springformen (Ø 18 cm) bereit stelle, oder den Teig halbieren und die Böden nacheinander backen.

4

Teig in die Form geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 60-70 Minuten backen. Mit einem Holzspieß prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Kuchen vollständig auskühlen lassen, dann in vier Böden aufteilen.

5

Für die Füllung weiche Butter mit Puderzucker cremig rühren. Frischkäse hinzugeben, alles gut verrühren. Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit 3-4 EL Creme bedecken. Den nächsten Boden auflegen und so weitermachen, bis die Torte komplett mit der Creme gefüllt ist. Den Deckel der Torte NICHT mit der Creme bestreichen! Torte bis zur Weiterverarbeitung kalt stellen.

6

Zartbitter-Ganache aus dem Kühlschrank holen und ca. 10-20 Min. auf Zimmertemperatur kommen lassen, mit den Quirlen des Handrührgeräts mehrere Minuten aufschlagen, bis die Masse fest und etwas heller wird. Ca. 4 EL der Ganache in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und beiseite legen. Jetzt die Außenseite und den Deckel der Torte mit Ganache einstreichen, bis die Oberflächen glatt gestrichen sind.

7

Grün eingefärbte Ganache ebenfalls mit dem Handrührgerät wenige Minuten aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Torte kühl stellen. Währenddessen für die Deko unsere Rentier-Schablone (Schablone hier herunterladen!) ausdrucken, ausschneiden und aus Pappe das Geweih und die Ohren ausschneiden. Beides an Schaschlikspießen oder Zahnstochern befestigen und bereit legen.

Tipp:
8

Du kannst das Geweih und die Ohren natürlich auch aus Fondant herstellen, das Geweih muss dann aber dick genug sein, dass es beim Aufstecken auf die Torte nicht bricht.

Nährwertangaben

Portionsgröße Nährwerte pro 100g


Betrag Pro Portion
Kalorien 389.9
% Täglicher Wert *
Total Fett 24.7g38%
Gesamt Kohlenhydrate 36.2g13%
Eiweiß 4.6g10%

* Prozent-Tägliche Werte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Ihre tägliche Wert kann höher oder niedriger je nach Kalorien-Bedarf.