Sex in a Pan

Form wählenZubereitung45 MinutenZeit gesamt 1 St. 30 MinutenKategorie
Für den Teig
 167 g Weizenmehl
 83 g Butter
 3 Stck Eier
 1 TL Madras-Currypulver
 0,50 TL Kurkuma
 1,70 Stängel Liebstöckel
 0,28 Prise Salz
Für die Füllung
 0,50 Stck Avocado
 111 g Erbsen (frisch o. TK)
 28 g Parmesan
 2,80 g Ingwer
 1 Stck Knoblauchzehe
 0,25 Stck Gemüsezwiebel
 1,70 Stängel Koriander
 1 Stängel Lauchzwiebeln
 0,50 kg Austern
 1 Stck Chili, fein gehackt
 0,50 EL Weißwein
 111 ml Sahne
 55 g Cheddar
 0,50 TL Pfeffer
 0,50 Stck Petersilienwurzel
 2 Stck Artischokenherzen
 1 Stck Zitronen
 0,50 Stck Granatapfel
Teig zubereiten
1

Zuerst Mehl und Butter mit Rührgerät verrühren (mit Händen geht auch aber die Butter sollte nicht durch die Körperwärme schmelzen).

Dann Currypulver, Kurkuma, 1 Ei, feingehackten Liebstöckel und eine Prise Salz hinzugeben und mit den Händen ordentlich kneten, bis keine Mehl- oder Teigrückstände mehr in der Schüssel sind.

Den entstandenen Teigklumpen mit Frischhaltefolie oder mit dem umweltfreundlicheren Wachstuch luftdicht umwickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 ¤C (Umluft) vorheizen. Den Teig nach 30 Min. ausrollen und in der Quicheform auslegen, gleichmäßig mit einer Gabel schön durchlöchern und dann mit Backpapier und getrockneten Erbsen oder Reis erschweren, damit er sich beim Vorbacken nicht wölbt. Ab in den vorgeheizten Ofen für ca. 15 Min.

Füllung zubereiten
2

Für die Füllung Part 1 Avocado, Erbsen, Parmesan und 1 Ei zusammen in einen Zerkleinerer geben oder mit einem Stabmixer ordentlich pürieren. Dann das Püree ca. 1 cm dick auf dem Teigboden auftragen.

3

Für die Füllung Part 2 jetzt das Fleisch der Austern aus den Schalen lösen und grob hacken. Wer kein Austernmesser hat, kann die Austern auch kurz in den vorgeheizten Backofen tun, bis sie sich durch die Hitze von alleine öffnen.

Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch mit Olivenöl bei mittlerer Hitze glasig anbraten. Dann die Hitze hochstellen und die gehackten Austern rein, ein paar mal wenden und mit einem Schuss Weißwein ablöschen und kurz brutzeln lassen, sodass der Alkohol verfliegen kann. Dann abkühlen lassen.

Die Artischockenherzen mit Wasser, dem Zitronensaft und etwas Salz 15 Min lang mit Deckel kochen. Danach mit kaltem Wasser abkühlen, trocknen und von den zähen Blättern befreien. Danach die Herzen achteln.

Jetzt Sahne, die übrigen Eier, Cheddar, Lauchzwiebeln, Petersilienwurzel, Chili, Salz, Pfeffer und den den abgekühlten Austernmix in einer Schüssel ordentlich verrühren.

Den kompletten Mix dann in die Quichform über den Avocado-Erbsen Püree verteilen und anschließend mit den gekochten Artischockenherzen belegen.

4

Wer möchte, kann sich noch zusätzlich dünne Chilistreifen auf die Quiche packen. Ab in den Ofen und für ca. 40 Min. backen – wie Ihr die Zeit bis dahin rumkriegt, ist eurer Fantasie überlassen.

Nährwertangaben

Portionsgröße 100g


Betrag Pro Portion
Kalorien 344.6
% Täglicher Wert *
Total Fett 12.8g20%
Gesamt Kohlenhydrate 53.8g18%
Eiweiß 3.4g7%

* Prozent-Tägliche Werte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Ihre tägliche Wert kann höher oder niedriger je nach Kalorien-Bedarf.