Streuselkuchen mit Mandarinen 

Zubereitung: 30 Min.
Zeit gesamt: 1 St. 30 Min.
Schwierigkeit: leicht

­čĹë Am besten schmeckt es doch immer bei Omma oder? ­čĹÁ­čĆ╝ Wie w├Ąre es mit einem Streuselkuchen mit Mandarinen und Schmand. Einfach selbst backen oder Omma einen Backauftrag erteilen. Wer keine Mandarinen mag kann sie zum Beispiel gegen Heidelbeeren oder Himbeeren ersetzen.

Unsere Produktempfehlung f├╝r dieses Rezept: Wunderform M

Kleiner Tipp: Nach dem Backen einfach die Form auffalten und direkt darauf glasieren & dekorieren. ­čą│ Dadurch sparst du dir die Sauerei!

WUNDERFORM M – faltbare Silikon-Backform

17,90  inkl. MwSt. (DE) zzgl. Versand

Zutaten:

248 g Mehl
83 g Zucker
101 g Butter
2 Stck. Eier
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
2 Dosen Mandarinen, abgetropft
2 Becher  Schmand Becher a 200 g 
53 g Zucker 
1 Pckg. Vanillepuddingpulver

Zubereitung:

  1. Die Zutaten f├╝r den Teig/Streusel zu einem Teig verr├╝hren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die H├Ąlfte des Teiges auf das Blech geben (kr├╝meln) und andr├╝cken. Am besten im Anschluss mit einer Teigrolle oder einem Glas dr├╝ber rollen.
  3. Alle Zutaten f├╝r den Belag (au├čer den Mandarinen) mit dem Mixer verr├╝hren. Zum Schluss auch die Mandarinen zuf├╝gen und ebenfalls mit dem Mixer untermengen (die Mandarinen werden dabei zerpfl├╝ckt, das soll aber so sein).
  4. Belag auf den Teig geben. Restlichen Teig als Streusel ober drauf kr├╝meln. Bei 175 Grad Umluft 1 Stunde backen und in der Form erkalten lassen. Am besten den Kuchen am Vortrag backen und ├╝ber Nach an einem k├╝hlen Ort v├Âllig ausk├╝hlen lassen.

Hinterlassen sie einen Kommentar