Schokoladen-Erdbeer-Tarte

Zubereitung: 30 Min.
Zeit gesamt:  4 Stunden
Schwierigkeit: leicht

Eine Superheldin ohne Umhang nennt man MAMA – wir wünschen allen Superheldinnen einen fabulösen Muttertag. Lasst euch verwöhnen & legt die Beine hoch.

Unsere Produktempfehlung für dieses Rezept: Springform 18cm

Kleiner Tipp: Mit Vanillecreme sonst auch Sahne, die Tarte dekorieren, oder mit Schriftzügen personalisieren.

Springform mit Porzellanplatte 18 cm

17,90  inkl. MwSt. (DE) zzgl. Versand

Zutaten:

50g Butter
18 Kakaokekse mit Cremefüllung
50g Vollmilch-Kuvertüre
200g Zartbitter-Kuvertüre
250g Schlagsahne
1 EL gehackte Haselnüsse
200g Erdbeeren

Zubereitung:

1. Zunächst die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Dann die Kakaokekse mit der Cremefüllung zerkleinern, die Brösel mit der Butter vermengen und in die WUNDERFORM geben. Die Keks-Mischung am Boden und Rand festdrücken und 30 min kaltstellen.

2. Jetzt Vollmilch- und die Zartbitter-Kuvertüre grob hacken. Die Schlagsahne erhitzen, vom Herd nehmen und die Kuvertüre darin schmelzen. Nun die Schokocreme in die Form geben und mindestens für 3 Stunden kalt stellen.

3. Die gehackten Haselnüsse in einer trockenen Pfanne ohne Fett rösten und sie anschließend abkühlen lassen.

4. Zum Schluss die Erdbeeren waschen, halbieren und vor dem Servieren auf der Schokocreme verteilen. Die Beeren etwas festdrücken und mit Haselnüssen bestreuen.

Hinterlassen sie einen Kommentar