Spooky Chocolate Chip Cookie Cake

Zubereitung: 10 Min.
Zeit gesamt:  24 Min.
Schwierigkeit: mittel

Saftiger Brownie getoppt mit Zartbitterschokolade und weißer-Schokolade Geistern. Sieht nicht nur cool aus, schmeckt auch extrem gut. Für noch mehr Geschmacksexplosion einfach ein paar Schokochuncks dem Teig unterrühren.

Unsere Produktempfehlung für dieses Rezept: Springform 26cm

Kleiner Tipp: Für noch mehr Schokotraum einfach die Menge an Schokotröpfchen erhöhen.

Springform mit Porzellanplatte 26 cm

24,90  inkl. MwSt. (DE) zzgl. Versand

Zutaten:

Zutaten für den Teig:
170g weiche Butter
90g brauner Zucker
1 Ei und Eigelb
1 TL Vanilleextrakt
250g Mehl
2 TL Stärkemehl
1 TL Natron
1/2 TL Salz
200g Schokodrops oder Chocolate Chunks
Zutaten für das Frosting:
grüne Lebensmittelfarbe
250g Frischkäse
50g Puderzucker
250g weiche Butter
Topping:
n.B M&M's

Zubereitung:

1. Backofen auf 175 Grad Ober-Unterhitze vorheizen


2. Die Zutaten für den Chocolate Chio Cookie Teig in einer Schüssel mixen


3. Anschließend die Schokotröpfchen per Hand unterheben


4. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen, bis der Cookie Cake goldbraun backen.


5. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.


6. In der Zwischenzeit das Frosting herstellen.


7. Dafür alle Zutaten miteinander mixen und die Lebensmittelfarbe hinzugeben, bis ein sattes Grün entsteht.


8. Das Frosting über den abgekühlten Kuchen verteilen und mit M&Ms dekorieren.

Hinterlassen sie einen Kommentar