Haferflocken-Tarte

Haferflocken sorgen nicht nur für schöne Haut und Nägel, Hafer hat außerdem einen hohen Gehalt an Vitamin B1 und B6 – beide stärken unser Nervensystem und unseren Stoffwechsel. Umso besser, wenn man dieses Wundermittel in einer leckere Haferflocken-Schokoladentarte verarbeiten kann. Jetzt ausprobieren:

  • 40 Min.
  • 10 Min.
  • leicht
  • 500 g Haferflocken
  • 60 g Ahornsirup
  • 2 Bananen
  • 100 ml Pflanzenmilch
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 70 g Mandelmus

Dazu passt perfekt

Quicheform mit Glas-Servierplatte und Glasfüßen 26 cm

Quicheform mit Glas-Servierplatte und Glasfüßen 26 cm

€23,40 €26,90

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Farbe: blau
Auf Lager - in 1-2 Tagen bei dir
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • PayPal
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
  • SOFORT
Zubereitung
  1. Für die Haferflockenmasse alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut vermengen. Am besten mit den Händen. Nach Bedarf noch etwas Pflanzenmilch hinzugeben.
  2. Die Hälfte des Teiges auf dem Boden und an dem Rand der Quicheform verteilen & kaltstellen.
  3. Währenddessen die Schokolade & das Mandelmus ein einem Wasserbad schmelzen, auf den Haferflockenboden geben und gleichmäßig verteilen.
  4. Die Tarte erneut kühl stellen, bis die Schokolade fest ist.
  5. Dann den restlichen Haferflockenteig in der Form verteilen und für 30 min in den Kühlschrank stellen.
  6. Optional Topping nach Wahl hinzufügen.