Oreo Popsicles-Eiscreme

Zubereitung: 15 Min.
Zeit gesamt: 1 Stunde 20 Min.
Schwierigkeit: leicht

EOreos & Icecream, zwei Zauberwörter in einem Satz . Diese Delikatesse kann ganz einfach ohne Eismaschine hergestellt werden. Mit der Muffinform ist das Eis direkt perfekt portioniert.

Unsere Produktempfehlung für dieses Rezept: Muffinform

Kleiner Tipp: Übrigens lässt sich die Sahne leichter aufschlagen, wenn sie richtig gut durchgekühlt ist und die Schale und Schneebesen auch.

Muffinform

14,90  inkl. MwSt. (DE) zzgl. Versand

Zutaten:

250g Sehr kalte Schlagsahne
250g Mascarpone
12-16 Oreos
140g gesüßte Kondensmilch (gezuckert)
½ TL Vanille-Paste oder 1 Päckchen Vanillezucker
etwas kaltes Wasser
Eisstiele

Zubereitung:

1. Als erstes werden ca. 1/3 der Oreos grob gehackt, der Rest ganz fein zerkrümeln. (Das funktioniert am besten mit einem Mixer oder mit einem Frischhaltebeutel und einem Nudelholz).

2. Für die Eiscreme Mascarpone, die gesüßte Kondensmilch und die Vanillepaste glattrühren.

3. Die Schlagsahne aufschlagen, bis sie fast steif geschlagen ist.

4. Die Sahne und die grob gehackten Oreos unter die Mascarpone Creme heben.

5. Die Masse in der Muffinform verteilen.

6. Bevor das Topping darauf kommt, sollte die Eiscreme etwas anfrieren.

7. Das Ganze für ca. 1 Stunde ins Gefrierfach. Ab und zu schauen das die Masse nicht zu fest wird. (Die Kühlzeit variiert von Gefrierfach zu Gefrierfach).

8. Anschließend die feinen Oreo-Krümel mit etwas kaltem Wasser mischen, auf dem Eis verteilen und die Stiele hineinstecken.

9. Nun musst du nur noch warten, bis das Eis gefroren ist.

Hinterlassen sie einen Kommentar